Die Hochschulen im Qualitätspakt Lehre

Im Rahmen des Qualitätspakts Lehre fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bis 2020 in einer zweiten Förderperiode 71 Universitäten, 61 Fachhochschulen sowie 24 Kunst- und Musikhochschulen.

Im Rahmen des Qualitätspakts Lehre förderte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in der ersten Periode bis 2016 insgesamt 186 Hochschulen mit 253 Projekten. Darunter waren 78 Universitäten, 78 Fachhochschulen und 30 Kunst- und Musikhochschulen.

In der zweiten Förderperiode bis 2020 erhalten 71 Universitäten, 61 Fachhochschulen sowie 24 Kunst- und Musikhochschulen die Möglichkeit, ihre erfolgreichen Konzepte weiterzuentwickeln und auf andere Hochschulbereiche zu übertragen. Die Entscheidung über eine Weiterförderung erfolgte auf der Grundlage der im November 2015 durchgeführten Zwischenbegutachtung. Ein Expertengremium hat über alle eingereichten Fortsetzungsanträge entschieden.

Landkarte: Deutschland Baden-Württemberg Berlin Bayern Brandenburg Bremen Hessen Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Sachsen-Anhalt Saarland Sachsen Schleswig-Holstein Thüringen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Sachsen-Anhalt Thüringen Sachsen Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Bremen Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Niedersachsen Nordrhein-Westfalen