FORUM 3: „Verbesserung der Studieninfrastruktur“

Die unterschiedlichen Maßnahmen, wie beispielsweise die Einrichtung von Praktikumsbörsen, die Einstellung von Studiengangsmanagern usw. , wurden im Vorfeld der Tagung zu vier Schwerpunktbereichen gebündelt. Als Workshopformat wurde der "Marktplatz" gewählt, und jeweils zwei konkrete Beispiele präsentierten sich an  thematischen Ständen, die alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Forums nacheinander besuchten.

Moderator und Berichterstatter des Forums war Dr. Stephan Cursiefen vom HRK-Projekt nexus, Bonn.

Dr. Stephan Cursiefen, nexus Bonn

Stand 1: Career Service

Stand 2: Studienberatung

Stand 3: Internationalisierung

  • Universität Mannheim: „i² - International im Quadrat“ – Professionalisierung der Internationalisierung
  • Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder): „Verbesserung der Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre“ – Teilprojekt „Interkulturelle Kompetenz: Lernbegleitung aus interkultureller Perspektive“

Stand 4: Qualitätsmanagement

  • Universität Rostock: „Qualität garantieren: Professoren, Studierende und Dienstleister im Dialog für eine kompetenz- und forschungsorientierte Lehre“ – Teilprojekt „Einführung eines Qualitätsmanagementsystems“
  • Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf, Potsdam: „Ausbau eines nachhaltigen Qualitätsmanagementsystems an der HFF im Rahmen der interdisziplinären Studiengangskoordination“

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Forum 3

Sie finden die Präsentationen - sofern vorhanden - als PDF im Download-Bereich.