Hochschule Pforzheim

Die Hochschule Pforzheim mit ihren drei Fakultäten Gestaltung, Technik sowie Wirtschaft und Recht genießt einen erstklassigen Ruf. Das Studienangebot umfasst 27 Bachelor- und 13 Masterstudiengänge.

Logo HS Pforzheim

HS Pforzheim

Ausgangslage der Hochschule:
Die Hochschule Pforzheim mit ihren drei Fakultäten Gestaltung, Technik sowie Wirtschaft und Recht genießt einen erstklassigen Ruf. Das Studienangebot umfasst 27 Bachelor- und 13 Masterstudiengänge. Die Anzahl der immatrikulierten Studierenden wird künftig bei über 6.000 liegen, wobei die Zielgruppe der Studienanfänger immer heterogener (Alter, Qualifikationen, beruflich Qualifizierte etc.) wird. Die Studierenden stehen aufgrund dieser Heterogenität vor erheblichen Herausforderungen.

Zum Einzelvorhaben "Zielgruppenorientiertes Studienberatungs- und Betreuungskonzept an der Hochschule Pforzheim":
Ziel war es, die Beratung und Betreuung von Studierenden zu verbessern.
Für die Studierenden wurde die Qualität der Beratung durch sog. Cockpits verbessert. Das StudiCockpit stellt Defizite im Studienfortschritt durch Selbstkontrolle in Form einer Ampel dar. Das Cockpit für Studiengangleiter zeigt den Lernstand von einzelnen Studierenden und von Kohorten. Rechnerbasierte eTests dienen der Einschätzung des individuellen Wissensstands. Für den Wissenserwerb werden eLearning-Module entwickelt und begleitender Unterricht durchgeführt. Für fortgeschrittene Studierende wurde ein Mentoring-Programm aufgebaut, das eine praxisnahe Karriereberatung durch Alumni ermöglicht. Die Betreuung und Beratung internationaler Studierender wird durch ein International Study Program intensiviert.

Durch die Etablierung des StudiCockpits kennen die Studierenden ihren individuellen Wissensstand. Auf dieser Basis können zielgerichtete Beratungsgespräche bei Rückständen im Studium geführt werden. Mit Hilfe der entwickelten eLearning-Module sowie den begleitenden Tutorien können die Studierenden bestehende Wissenslücken schließen und Rückstände schneller aufholen. Das erfolgreich aufgebaute Mentoring-Programm unterstützt herausragende Studierende auf ihrem Karriereweg durch Alumnis. Internationale Studierende werden durch das International Study Program intensiv betreut und erreichen dadurch verbesserte Lernergebnisse.

Die Cockpit-Systeme werden auf ein neues Campus-Management-System umgestellt sowie um strategische Kennzahlen ergänzt. Das Studienberatungsangebot deckt künftig neben Fragen zum Ausgleich von Leistungsrückständen auch Themen zur Leistungssteigerung ab. Die entwickelten eLearning-Einheiten werden um Inhalte zu Physik, Recht und digitalem Design erweitert. Das Mentoring-Programm wird auf die Fakultät für Technik ausgeweitet. Für Studierende aus dem Ausland soll der neue außercurriculare Beratungsbedarf bezüglich Praktika in Deutschland berücksichtigt werden.