Leichte Sprache

Willkommen auf der Internetseite
www.qualitaetspakt-lehre.de/.

Diese Internetseite ist in leicht verständlicher Sprache geschrieben.
Schwere Wörter sind unterstrichen
und werden im Wörterbuch erklärt.
Wenn Sie auf ein unterstrichenes Wort klicken,
kommen Sie ins Wörterbuch.

Was ist der Qualitäts-Pakt Lehre?

Auf dieser Internetseite geht es um ein Programm.
Das Programm heißt: Qualitäts-Pakt Lehre.
Ein Programm ist ein Plan.
In dem Programm geht es darum,
dass man Hochschulen und Studierende besser unterstützt.
Zum Beispiel,
dass der Unterricht an Hochschulen eine gute Qualität hat.

Zu den wichtigsten Zielen
von Programm Qualitäts-Pakt Lehre gehören:

  • dass Studierende bessere Studien-Bedingungen bekommen.
    Zu den Studien-Bedingungen gehört zum Beispiel
    dass man die Studierenden gut betreut und gut berät.
  • dass die Hochschulen
    mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen.
  • dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter qualifiziert sind.

Das Bundes-Ministerium für Bildung und Forschung
unterstützt das Programm Qualitäts-Pakt Lehre seit dem Jahr 2011.
Die Abkürzung vom Bundes-Ministerium für Bildung und Forschung
ist BMBF.

Das Programm geht noch bis zum Jahr 2020.
Alle Hochschulen aus ganz Deutschland
hatten die Möglichkeit bei dem Programm mitzumachen.

Ein Gremium hat darüber entschieden,
welche Hochschulen unterstützt werden.
Ein Gremium ist eine Gruppe aus Expertinnen und Experten.
Die Vorsitzende von diesem Gremium
war Professorin Doktor Karin Donhauser.

Im Gremium waren insgesamt 12 Expertinnen und Experten
aus verschiedenen Bereichen.
Aus diesen Bereichen waren die Expertinnen und Experten:

  • Wissenschaft
  • Hochschul-Management
  • Studierende
  • Vertreterinnen und Vertreter vom Bund
  • Vertreterinnen und Vertreter von den Bundes-Ländern

Das BMBF bietet zusätzlich Veranstaltungen
zum Programm Qualitäts-Pakt Lehre an.
Außerdem unterstützt das BMBF,
dass Hochschulen untereinander
ihre Erfahrungen austauschen können.

Welche Aufgaben haben die Hochschulen?

Hochschulen haben schwierige Aufgaben.
Zum Beispiel:

Die Hochschulen möchten
den Studien-Beginn für Studierende verbessern.
Alle Studierenden sind verschieden.
Sie haben verschiedene Vorkenntnisse.
Das heißt:
Die Studierenden haben unterschiedliches Wissen.

Die Hochschulen möchten aber allen Studierenden
einen guten Studien-Beginn ermöglichen.
Zum Studien-Beginn sagt man auch Studien-Eingangs-Phase.

Eine andere Herausforderung
für die Hochschulen ist die Digitalisierung.
Durch die Digitalisierung können
Studierenden viele Dienste
über das Internet bekommen.

Zum Beispiel:
Die Studierenden können Vorlesungen
über das Internet anschauen.

Außerdem können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
den Studierenden Informationen über das Internet anbieten.
Die Studierenden können die Informationen dann sehen
und auf ihren Computer herunterladen.

Es muss den Hochschulen gelingen,
dass Studierende aus anderen Ländern
gut an den deutschen Hochschulen studieren können.

Woher weiß man,
ob das Programm seine Ziele erreicht?

Das Programm Qualitäts-Pakt Lehre
wird regelmäßig ausgewertet.
Diese Auswertung nennt man Evaluation.

Das bedeutet:
Eine Firma schaut regelmäßig,
ob das Programm Qualitäts-Pakt Lehre seine Ziele erreicht.
Die Ergebnisse werden aufgeschrieben.
Und sie werden auch regelmäßig
auf dieser Internetseite veröffentlicht.

So benutzen Sie
die Internetseite www.qualitaetspakt-lehre.de

Logo

Das Logo vom BMBF ist rot eingekreist.

Oben auf der linken Seite
ist das Logo vom Bundes-Ministerium für Bildung und Forschung.
Ein Logo ist ein Bild-Zeichen.

Wenn Sie auf das Logo klicken,
dann kommen Sie immer auf die Startseite zurück.
Egal,
auf welcher Seite Sie gerade sind.

Auswahl-Leiste

Die Auswahlleiste ist rot eingekreist. Dazu gehören die Felder Start, Übersicht, Datenschutz, Gebärdensprache, Leichte Sprache und die Suche.

Auf der rechten Seite oben gibt es eine Auswahl-Leiste.
Die Auswahl-Leiste sehen Sie
auf jeder Seite von dieser Internetseite.
Dort finden Sie verschiedene Funktionen.

Start

Das Feld Start ist rot eingekreist.

Wenn Sie auf das Feld Start klicken,
dann kommen Sie immer auf die Startseite zurück.
Egal,
auf welcher Seite Sie gerade sind.

Übersicht

Der Bereich Übersicht ist rot eingekreist.

Im Bereich Übersicht sehen Sie einen Überblick über alle Bereiche,
die es auf der Internetseite gibt.
Wenn Sie auf einen Bereich klicken,
dann kommen Sie direkt dorthin.

Datenschutz

Der Bereich Datenschutz ist rot eingekreist.

Daten sind zum Beispiel:

  • Ihr Name,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihre Post-Adresse
  • und alles,
    was Sie von sich auf einer Internetseite schreiben.

Diese Daten müssen geschützt werden,
damit fremde Personen sie nicht bekommen.
Das nennt man Datenschutz.

Hier erklären wir Ihnen,
wie wir mit Ihren Daten umgehen.

Gebärden-Sprache

Der Bereich Gebärdensprache ist rot eingekreist.

Wenn Sie auf diesen Bereich klicken,
dann können Sie sich
Videos in Gebärden-Sprache anschauen.
Die Gebärden-Sprache ist eine Zeichen-Sprache.
Menschen die nichts hören können,
verwenden diese Zeichen-Sprache.

Leichte Sprache

Der Bereich Leichte Sprache ist rot eingekreist.

Wenn Sie auf das Feld Leichte Sprache klicken,
bekommen Sie Informationen zu dieser Internetseite
in leicht verständlicher Sprache.
Leicht verständliche Sprache ist für alle Menschen,
die sich schnell und einfach informieren möchten.

In diesem Bereich sind Sie gerade.

Suche

Die Suchfunktion ist rot eingekreist.

Wenn Sie nach einem bestimmten Thema suchen,
können Sie die Such-Funktion benutzen.
Geben Sie einen oder mehrere Begriffe
in das Feld Suchbegriff ein.
Zum Beispiel:
Wenn Sie nach Veranstaltungen suchen möchten,
dann geben Sie den Begriff Veranstaltungen ein.

Klicken Sie danach auf die Lupe.
Dann wird Ihnen eine Liste
mit den Ergebnissen angezeigt.
Sie sehen dann alle Bereiche auf der Internetseite,
bei dem der Begriff Veranstaltungen vorkommt.

Haupt-Bereiche

Die Hauptbereiche von der Internetseite sind rot eingekreist.

Auf der Internetseite gibt es 4 Haupt-Bereiche:

  • Programm
  • Teilnehmende Hochschulen
  • Projekt-Datenbank
  • Veranstaltungen

Programm

Der Hauptbereich Programm ist rot eingekreist.

Wenn Sie auf einen Haupt-Bereich klicken,
dann klappt ein Feld auf.
In dem Feld stehen alle Bereiche,
die es in dem Haupt-Bereich gibt.

Im Haupt-Bereich Programm gibt es Informationen
zum Programm Qualitäts-Pakt Lehre.
Zum Beispiel finden Sie Informationen darüber,
wie das Programm ausgewertet wird.

Teilnehmende Hochschulen

Der Hauptbereich Teilnehmende Hochschulen ist rot eingekreist.

Im Haupt-Bereich Teilnehmende Hochschulen
finden Sie alle Hochschulen,
die am Programm Qualitäts-Pakt Lehre teilnehmen.

Bei dem Feld, das aufklappt,
können auf die Landkarte von Deutschland klicken.
Auf der Landkarte sind alle Hochschulen eingezeichnet,
die an dem Programm teilnehmen.
Oder Sie können ein Bundes-Land auswählen.

Wenn Sie zum Beispiel auf das Bundes-Land Bayern klicken.
Dann wird Ihnen eine Landkarte von Bayern angezeigt.
Auf der Landkarte sind alle Hochschulen eingezeichnet,
die in Bayern am Programm teilnehmen.

Projekt-Datenbank

Der Hauptbereich Projektdatenbank ist rot eingekreist.

Eine Datenbank ist eine Liste,
in der Daten gesammelt werden.

Daten sind Informationen,
die gesammelt werden.
Meistens werden sie
im Computer gespeichert.

In dieser Datenbank finden Sie alle Projekte,
die es beim Programm Qualitäts-Pakt Lehre gibt.
In der Datenbank können Sie
nach verschiedenen Informationen suchen.
Zum Beispiel können Sie suchen,
welche Hochschulen in Ihrem Bundes-Land
beim Programm Qualitäts-Pakt Lehre mitmachen.

Veranstaltungen

Der Hauptbereich Veranstaltungen ist rot eingekreist.

Im Haupt-Bereich Veranstaltungen
finden Sie alle Veranstaltungen,
die es zum Programm Qualitäts-Pakt Lehre gibt.

Und sie sehen auch Veranstaltungen,
die schon stattgefunden haben.

Rechter Seiten-Bereich

Der blaue Kasten auf der rechten Seite ist rot eingekreist.

Auf der rechten Seite gibt es einen blauen Kasten.
In diesem Kasten finden Sie diese Informationen:

  • Links
  • Projekt-Datenbank
  • Ansprech-Partner

Der Bereich Links ist rot eingekreist.Links

Im oberen Teil von dem blauen Kasten
finden Sie den Bereich Links.
Ein Link ist eine Verbindung
zu einer anderen Seite.
Wenn Sie auf den Link klicken,
dann kommen Sie zu einer anderen Seite
innerhalb von der Internetseite.
Oder Sie kommen zu einer anderen Internetseite.

Der Bereich Projektdatenbank ist rot eingekreist.Projekt-Datenbank

Sie können nicht nur über den Haupt-Bereich
zur Projekt-Datenbank kommen.
Wenn Sie in der Mitte vom blauen Kasten
auf das Feld Projekt-Datenbank klicken,
dann kommen Sie auch zur Datenbank.

Der Bereich Ansprechpartner ist rot eingekreist.Ansprech-Partner

Im unteren Bereich vom blauen Kasten
finden Sie den Ansprech-Partner
vom Programm Qualitäts-Pakt Lehre.
Der Ansprech-Partner ist
das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Die Abkürzung vom Deutschen Zentrum
für Luft- und Raumfahrt ist DLR.

Das DLR unterstützt das BMBF.
Das macht es,
weil es sehr viel Erfahrung mit Projekten hat.
Das DLR hat schon sehr viele Ausschreibungen für Projekte gemacht.
Und es begleitet die Projekte auch.

Zum Beispiel berät und betreut das DLR die Hochschulen.

Facebook, Twitter und Google+

Die Felder Facebook, Twitter und Google Plus sind rot eingekreist.

Unten auf jeder Seite gibt es die Zeichen
für Facebook, Twitter und Google+.
Facebook spricht man ungefähr so aus: Feisbuk.
Google+ spricht man so aus: Gugel Plus.

Das ist das Zeichen für die Internetseite Facebook. Auf dem Bild ist der Buchstabe f.         Das ist das Zeichen für die Internetseite Twitter. Auf dem Bild ist ein gezeichneter Vogel.         Das ist das Zeichen für die Internetseite Google Plus. Auf dem Bild ist der Buchstabe g und das Zeichen Plus.

Facebook, Twitter und Google+ sind Internetseiten.
Dort kann sich jede Person
eine eigene Seite anlegen.
Sie können anderen Personen Nachrichten schicken.
Oder Sie können anderen Personen
interessante Artikel empfehlen.

Wenn Sie auf das Zeichen
von Facebook, Twitter oder Google+ klicken,
dann empfehlen Sie diese Internetseite.
Alle Ihre Freunde sehen,
dass Sie die Internetseite www.qualitaetspakt-lehre.de/ gut finden.

Seite drucken

Das Zeichen für Seite drucken ist rot eingekreist. Auf dem Bild ist ein gezeichneter Drucker.

Neben den Felder Facebook, Twitter und Google+
finden Sie ein Bild von einem Drucker.
Wenn Sie darauf klicken,
können Sie die Seite ausdrucken.

Kontakt

Der Bereich Kontakt ist rot eingekreist.

Im Bereich Kontakt finden Sie die E-Mail-Adresse
von den zuständigen Ansprech-Partnern
beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Wenn Sie Fragen haben,
können Sie eine E-Mail schreiben.

Impressum

Der Bereich Impressum ist rot eingekreist.

Das Impressum finden Sie neben dem Bereich Kontakt.
Im Impressum steht zum Beispiel:

  • wer die Internetseite gemacht hat
  • die Adresse vom Bundes-Ministerium für Bildung und Forschung
  • wer die Bilder auf der Internetseite gemacht hat

Wörterbuch

B

Bund

In Deutschland dürfen die Bundes-Länder
eigene Vorschriften und Gesetze machen.
Es gibt auch Vorschriften und Gesetze,
die für ganz Deutschland gelten.
Oder Aufgaben,
die für ganz Deutschland erledigt werden müssen.
Dafür ist der Bund zuständig.

Der Bund bestimmt die Politik in Deutschland.
Er bestimmt,
was gemacht wird.
Zum Bund gehören zum Beispiel:

  • die Bundes-Kanzlerin oder der Bundes-Kanzler,
  • die Bundes-Ministerinnen und Bundes-Minister,
  • die Bundes-Präsidentin oder der Bundes-Präsident
  • und noch viele mehr.

Bundes-Ministerium für Bildung und Forschung

Die Abkürzung für
Bundes-Ministerium für Bildung und Forschung ist BMBF.

Ein Bundes-Ministerium ist eine Behörde.
Das ist eine Einrichtung vom Staat.
Sie ist dafür zuständig,
dass bestimmte Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger
erledigt werden.

Es gibt viele verschiedene Bundes-Ministerien,
die sich um verschiedene Bereiche kümmern.
Das Bundes-Ministerium für Bildung und Forschung
kümmert sich um die Bereiche
Bildung und Forschung in Deutschland.

D

Digitalisierung

Mit Digitalisierung meint man alles,
mit dem man mit anderen Personen Kontakt haben kann
oder Informationen austauschen kann.
Das kann zum Beispiel mit einem Telefon, einem Handy
oder dem Internet sein.

H

Hochschulen

Auf eine Hochschule geht man
zum Beispiel nachdem man das Abitur gemacht hat.
Hochschulen sind zum Beispiel Universitäten.

Hochschul-Management

Management ist ein englisches Wort.
So spricht man es ungefähr aus: Mänetschmänt.
Es heißt auf Deutsch Verwaltung.

Damit meint man die Verwaltung von Hochschulen.
Sie betreut zum Beispiel die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
von einer Hochschule.

P

Projekt

Bei einem Projekt soll innerhalb einer bestimmten Zeit
ein bestimmtes Ziel erreicht werden.
Wenn das Ziel dann erreicht ist,
ist das Projekt abgeschlossen

Q

qualifizieren

Qualifizieren bedeutet,
dass eine Person bestimmte Dinge kann und gelernt hat.
Damit kann die Person dann bestimmte Aufgaben machen.
Das heißt:
Die Person bekommt zum Beispiel eine Weiter-Bildung.

W

Wissenschaft

Gütesiegel Leicht Lesen A2Wissenschaft ist der Begriff für alle Bereiche,
die etwas erforschen.

capito Bodensee hat diesen Text
in leicht verständlicher Sprache geschrieben.
Stand: 24. April 2017