Programmkonferenz 2017 in Berlin

Am 23. und 24 März 2017 findet die zweite Programmkonferenz des „Qualitätspakt Lehre“ in Berlin statt.

Am 23. und 24 März 2017 findet die zweite Programmkonferenz des Qualitätspakt Lehre in Berlin statt. Neben Akteuren aus allen geförderten Projekten der beginnenden zweiten Förderperiode und aus den bereits beendeten Vorhaben werden Vertreterinnen und Vertreter der Hochschulleitungen, aus Bundes- und Landespolitik sowie weitere gesellschaftliche Akteure, etwa aus Stiftungen, erwartet. 

Rund 600 geladene Gäste werden zur zweiten Programmkonferenz im bcc Berlin Congress Center zusammenkommen. Die Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka wird die Tagung mit einer Ansprache eröffnen. Das Grußwort der Länderseite spricht Prof. Dr. Eva Quante-Brandt, Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien Hansestadt Bremen. Zum Thema „Der Qualitätspakt Lehre und die Entwicklung der Hochschullehre“ diskutieren Prof. Dr. Karin Donhauser, Humboldt-Universität zu Berlin, zugleich Vorsitzende des Auswahlgremiums, Prof. Dr. Harm Hospers von der Universität Maastricht, Ars-legendi Preisträger Dr. Malte Persike, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, und der Studierendenvertreter Janek Heß in einem moderierten Fachgespräch. Prof. Dr. Harm Hospers und Prof. Dr. Manfred Prenzel werden in Vorträgen ihre Perspektiven zum Thema darlegen. Im Mittelpunkt der Tagung stehen acht themenbezogene Workshops und ein Diskussionsforum, das an die Hochschulleitungen adressiert ist. Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung Stephan Müller, MdB wird die Veranstaltung abschließen.

Details zu den Workshops und den Einladungsflyer finden Sie rechts im Downloadbereich.

Eine Teilnahme ist nur mit Einladung möglich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Beginn: Donnerstag, 23.März 2017, 10:00 Uhr
Ende: Freitag, 24. März 2017, ca. 12:45 Uhr

Veranstaltungsort:
bcc Berlin Congress Center
Alexanderstr. 11, 10178 Berlin
www.bcc-berlin.de

Ansprechpartner:
Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen:
DLR Projektträger
Telefon: 0228 3821-2021
E-Mail

Bei Fragen zur Anmeldung und Organisation wenden Sie sich bitte an:
CD Werbeagentur GmbH
Telefon: 02241 3979-431
Fax: 02241 3979-499
E-Mail

Hinweise zu Hotels in Tagungsnähe können Sie der Auflistung rechts im Downloadbereich entnehmen.