Fachtagung „Schlüsselkompetenzen in der Hochschullehre - Theoretische Zugänge, empirische Erfassung und praktische Umsetzungen“

Die Hochschuldidaktik der Philipps-Universität Marburg lädt im Rahmen des QPL-Projekts „Für ein richtig gutes Studium“ zum Austausch ein.

Veranstaltungszeitraum: 22.09.2020 - 23.09.2020
Veranstaltungsort: Marburg

Zum Inhalt:
Zur Bewältigung komplexer und dynamischer Anforderungen in einer sich ständig verändernden Arbeitswelt sind Schlüsselkompetenzen erforderlich. Hochschulen betrifft dies in zwei Hinsichten: Zum einen soll eine Hochschule die Studierenden auf ihre Berufstätigkeit vorbereiten, so dass sie zukünftig handlungskompetent in der Arbeitswelt sind. Zum anderen benötigen Hochschullehrende über ihre fachliche Profession hinaus Lehrkompetenzen.

Die Hochschuldidaktik der Philipps-Universität Marburg lädt im Rahmen des QPL-Projekts „Für ein richtig gutes Studium“ zum Austausch darüber ein, wie die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen zum einen bei Studierenden im Kontext des grundständigen Studiums und zum anderen in der Weiterbildung von Hochschullehrenden als Teil der Professionalisierung der Lehrtätigkeit gefördert werden kann.

Zielgruppe:
Die Tagung richtet sich an Hochschuldidaktiker/innen, Wissenschaftler/innen, Lehrende sowie im Wissenschaftsmanagement-Tätige.

Organisatorisches:
Die Einreichung eines Beitrages für die Fachtagung ist bis zum 31. März 2020 möglich. Theoretisch-konzeptionelle Beiträge, empirische Beiträge sowie Good-Practice-Beispiele sind gleichermaßen willkommen. Beachten Sie hierzu besonders den Call for Papers.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Tagungshomepage.

Ansprechpartner:
Katharina Hombach
E-Mail